About

Über Leidenschaft

Mein Name ist Kai Sieverding. Mit großer Begeisterung, viel Motivation und leidenschaftlichem Engagement kreiere ich Audioformate sämtlicher Art. Podcast. Musik. Sound. Dies kombiniere ich mit  fundiertem technischen Know-How sowie mehrjährigen Erfahrungen im Kultur- und Projektmanagement.

Infolgedessen kann ich alle Schritte einer Produktion begleiten und Kund:innen konzeptionelle, künstlerische und audiotechnische Lösungen für die Kreation von individuellen Audioformaten anbieten.

ÜBER MÖGLICHKEITEN

Hinter jeder Idee steht eine Geschichte. Und hinter jeder Geschichte stehen Ideen. Die Möglichkeiten, diese für Hörer:innen zu transportieren, sind vielfältig. Ob in fortlaufenden Podcast-Formaten, einteiligen Features, Reportagen, Audio-Miniserien oder Audiopitches. Auch klassische Talk- und Interviewformate können sich am Storyteller-Werkzeugkasten bedienen. Hinterlegt mit eigens komponierter Musik und individuellem Sounddesign, schaffen gute Audioformate vor allem eines: Inhalte werden erfahrbar.

Über Motivation

Audio kann ein sehr intensives und abwechslungsreiches Hörerlebnis sein. Kein Format ist vergleichbar intim und zielgruppenspezifisch und kann – richtig geplant und produziert – direkt in die Gefühlswelt der Hörer:innen eintauchen.

Nur: Diese Möglichkeiten werden in der deutschsprachigen Audiolandschaft oft noch nicht genutzt. Meist wird weniger Wert auf Hörbarkeit gelegt, tolle Geschichten werden nicht (richtig) erzählt und es wird fast ausschließlich geredet. Ich helfe dabei das zu ändern, auditive Grenzen zu sprengen und Möglichkeiten von Audioformaten sichtbar zu machen.

Audiofühl steht für: Kreation. Qualität. Abwechslung. Individualität. Mut. Gefühl. Mit Ohren fürs Detail.

Audiofühlst du´s?

Ich möchte Kund:innen motivieren, mutig zu sein, neue Dinge auszuprobieren, dabei viel Freude zu haben und letztendlich die Türen der jeweils eigenen Kreativität ein Stück weiter zu öffnen.

Kund:innen können sich ganz darauf konzentrieren, WAS erzählt und transportiert werden soll – während ich mich darum kümmere, dass das WIE am Ende ein audiophiles und ansprechendes Format geworden ist.

Dem Wunsch nach Schöpfung komme ich mit Inspirationsansätzen entgegen, andersherum kann ich schöpferische Dienste leisten, wenn sich inspirierte Kund:innen melden.